Robert Steiner in Annaberg und Mitterbach, Mostviertel, NÖ


Alle Kinder in Österreich kennen ihn: Als Moderator von "Okidoki", "Am Dam Des" oder der "Kasperpost". Seit 1988 steht er als Moderator im Kinderfernsehen vor – und mittlerweile auch hinter – der Kamera.

Wir waren mit Robert Steiner im niederösterreichischen Mostviertel unterwegs und sind unter anderem den Fragen nachgegangen, ob man im Kinderfernsehen jemals zu alt werden kann, und warum Fernsehen für Kinder belächelt wird – obwohl es doch mitunter ein echter Knochenjob ist.


Und welche Region könnte sich für ein solches Berggespräch besser eigenen als das kinder- und familienfreundliche Mostviertel?

Abwechslungsreiches Skivergnügen und Erlebnisse in Schnee und Eis. Die freundlichen Skigebiete – Lackenhof/Ötscher, Göstling/Hochkar, Annaberg, Gemeindealpe/Mitterbach – sind bekannt für leistbares Skivergnügen und punkten mit Pisten für Einsteiger und Könner – und das nur knapp anderthalb Stunden Fahrzeit von Wien entfernt. Auf Wanderwegen, Langlaufloipen, Rodelbahnen und Eislaufplätzen lässt sich das winterliche Mostviertel in aller Ruhe erkunden.

Robert Steiner

Family Entertainer


Robert Steiner (geb. 24. April 1969 in Schörfling am Attersee, Oberösterreich) ist ein österreichischer Moderator, Schauspieler, Sänger und Unternehmer.

Nach der Matura studierte er Publizistik und Pädagogik. Danach arbeitete er als Zauberer, Sänger und Moderator für Disney. Ab 1988 präsentierte er im ORF-Programm die Sendungen "schau genau", "Am Dam Des", die wöchentliche "Kasperlpost" oder die Wissenssendung "Einer für Alle". Im Radioprogramm präsentierte er u.a. den "Ö3-Kinderwecker" und das "Ö3 Junior Team".

Im Jahre 2010 ist Robert Steiner im ORF-Kinderprogramm "Okidoki" jeden Morgen um 7:00 Uhr abwechselnd mit Christina Karnicnik in der Sendung "Servus Kasperl" zu sehen. Auf Radio Wien präsentiert er gemeinsam mit der Ratte Rolf Rüdiger jeden Sonntag von 8:00 bis 10:00 Uhr die Rätselsendung "WOW". Außerdem moderiert er das monatliche Filmmagazin "Videowelten" im österreichischen Programmfenster von BR-alpha. Mit seiner Eventagentur "Steiner Familyentertainment" organisiert und konzipiert er etwa 500 Veranstaltungen pro Jahr, darunter das "Nivea Familienfest", welches jeden Sommer 10 Wochen lang durch Österreich tourt.

 

Link: www.robertsteiner.at

Annaberg, Niederösterreich


Klein, fein und herzlich ist die Devise in Annaberg.

Im variantenreichen Skigebiet sind vor allem Familien und Genuss-Skifahrer unterwegs.

Doch die eigentliche Attraktion von Annaberg ist die märchenhafte Wald- und Berglandschaft am Fuße des Ötschers, wo der Schnee glitzert, als wäre er mit Diamanten bestreut. Hier genießt man die Winternatur beim Langlaufen, Schneeschuhwandern oder während einer romantischen Pferdeschlittenfahrt.

Nach einem ausgefüllten Wintertag in Annaberg lässt man sich von herzlichen Gastgebern verwöhnen.

  • 1.c.Ötschergräben©naturpark ÖT.jpg
  • 2bAn der Via Sacra©dphoto.jpg
  • 1aUaB_1_©landurlaub.at.JPG
  • 3.d.Langlaufen@weinfranz.jpg
  • 3b_Tirolerkogel_©karlschachinger.jpg
  • 3gWinter mit Pferden_©weinfranz.jpg
  • 4.b.Blick v. Tirolerkogel©weinfranz.JPG
  • AB an der VA©weinfranz.jpg
  • Blick in die Ötschergräben von Kaiserthron©Fred Lindmoser.jpg
  • Blick v. Joachimsberg©weinfranz.JPG
  • Mit dem Rucksack über Berg und Tal©NÖ Werbung_Andreas Jakwerth..jpg
  • Annaberg Oetscher_JUFA_5DS_0685©Fred Lindmoser.jpg
  • Wallfahrtsort Annaberg im Ötscherland©karl schachinger.jpg
  • Zipline(c)Martin Fülöp.jpg

Link: www.annaberg.info


Link: www.mostviertel.at

Drehorte der Sendung


Sendung ansehen