Peter Filzmaier in Tux-Finkenberg, Tirol


Kaum jemand, kann so schnell, so fundiert reden wie er. „Filzmaiern“ hätte es beinahe zum Wort des Jahres gebracht, und - wer hätte es gedacht - seine große Leidenschaft ist der Sport. 

Peter Filzmaier, Politologe, Dauergast der Zeit im Bild und Experte bei so ziemlich allen Wahlsendungen des ORF, ist diesmal ganz privat mit „Berggespräche“-Moderator Andreas Jäger unterwegs am Berg. 

Genauer gesagt wandern die beiden von der Eggalm zur Junsbergalm, oberhalb des Tuxertals in Tirol.

 

Peter Filzmaier erzählt absurderste - und spannende - Geschichten rund um das Thema Sport, erzählt von seiner Arbeit und davon, was er von Politikern und Politikerinnen in Österreich so hält. 

 

Unterwegs sind die beiden in Tux Finkenberg, einem sanft ansteigenden Tal, das sich vom sonnigen Dorf Finkenberg am Eingang bis hin zum imposanten Hintertuxer Gletscher am Ende des Tuxertals erstreckt. Dazwischen liegen die kleinen Ortschaften Tux-Vorderlanersbach, Tux-Lanersbach, Juns, Madseit und Hintertux, die das typische Flair kleiner Tiroler Bergdörfer verbreiten.

 

Peter Filzmaier

Politikwissenschaftler und Professor


Peter Filzmaier wurde 1967 in Wien geboren und ist der wohl bekannteste österreichische Politikwissenschaftler. Böse Zungen behaupten, er wäre fixer Bestandteil des ORF-Inventars, aber tatsächlich ist Filzmaier Professor für Demokratiestudien und Politikforschung an der Donau-Universität in Krems und für Politische Kommunikation an der Karl-Franzens Universität in Graz und leitet sein eigenes Institut für Strategieanalysen. 

 

Damit ihm nicht langweilig wird hat er mehr als 30 politische Bücher und Artikel publiziert. Seine Leidenschaft allerdings ist der Sport: Anfang 2020 erschien sein Buch „Atemlos: Meine schönsten Sportgeschichten und was sie mit Politik zu tun haben“, denn eigentlich wollte er Sportreporter werden. Am Ende wurde sein tägliches Brot dann aber die Politik. 

 

Peter Filzmaier ist verheiratet und Vater einer Tochter.

Tux-Finkenberg, Tirol


EIN MEER VOLLER BERGE

Freiheit fühlt man, wenn man am Gipfel steht und für einen kurzen Augenblick nur diesen gegenwärtigen Moment wahrnimmt. Im Sommer gelingt das in Tux-Finkenberg ganz leicht: Durch die ideale Höhenlage ist der Einstieg in die mehr als 350 km markierten Wanderwege und 120 km E-Mountainbike Routen einfach. Ob eine gemütliche Wandertour zu einer der bewirtschafteten Hütten, eine anspruchsvolle Bergtour oder Bike & Hike ist alles individuell gestaltbar. 

 

UNBERÜHRTE NATUR

Der Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen mit 422 km² unberührter Landschaft kann täglich bei bis zu drei verschiedenen geführten Themenwanderungen mit den Guides des Naturparks entdeckt werden. Bewusst Wandern in diesem geschützten Gebiet, den Blick in der beeindruckenden, alpinen Landschaft schweifen lassen und die frische Luft tief einatmen – manchmal braucht es nur diese einfachen Zutaten um dem Alltag zu entfliehen und neue Energie zu tanken.

 

Unsere 3 Sommerbergbahnen, das Wandertaxi und der kostenlose Wanderbus erleichtern den Gipfelsieg für Erholungssuchende. Wer mehr Action braucht, kommt nicht zu kurz: Paragliding, Klettern oder E-Mountainbiken versprechen unverwechselbare Urlaubstage.

 

  • IMG_1262.JPG
  • Tux_2016_Sommer (30 von 178).jpg
  • IMG_1263.JPG
  • Tux_2016_Sommer (45 von 178).jpg
  • TVB_Tux_Sommershooting_2019_HR_132.jpg
  • Tux_2016_Sommer (136 von 178).jpg

Link: www.tux.at

Drehorte der Sendung


Sendung ansehen